Handgepäck

Wie groß darf ein Koffer fürs Flugzeug Handgepäck sein?

 

Je nach Fluggesellschaft gibt es aktuelle Vorschriften für die Größe, über die Sie sich rechtzeitig informieren sollten. Außerdem spielt die Reiseklasse eine Rolle, d. h. ob Sie mit First Class, Business Class oder Economy Class fliegen. Nicht zuletzt sind natürlich auch die Sicherheitsvorschriften der jeweiligen Airlines, am Abflugsort und am Zielort, von Bedeutung.

Für die Flüge mit deutschen Airlines wird Ihnen ein Koffer in Handgepäckgröße und mit den Abmessungen von 55 x 40 x 23 Zentimetern empfohlen. Mehr Infos

Alles bei der Hand
In das Handgepäck verstaut man die wichtigsten Dinge, die man unterwegs schnell zur Hand haben möchte. Bewährt hat sich ein kleiner Koffer mit zwei oder vier Rollen, also ein Trolley.

Dieser muss jedoch unbedingt in Maß und Gewicht den Regelungen der jeweiligen Fluglinie entsprechen. Bei den meisten liegt man mit 55 x 40 x 23 cm richtig (IATA-Norm). Da sich diese Regelungen aber häufig ändern, ist es ratsam, sich vor Reiseantritt genau zu erkundigen.

Mindestens ebenso wichtig ist das zugelassene Höchstgewicht, das in der Regel zwischen 5 und 10 kg liegt. Die Website der jeweiligen Fluggesellschaft gibt hier zuverlässige Auskunft.

1 bis 40 (von insgesamt 88)