Welche Koffergröße kaufen? Welche Koffergröße ist die richtige Richtige für mich?

Wie groß sollte ein Koffer für 10 Tage Urlaub sein?

Für Ihre geplante Reise wählen Sie am besten einen größeren Reisekoffer mit möglichst geringem Eigengewicht. Doch was ist klein, was ist groß? Für die Berechnung der Koffergröße ist genaugenommen das Volumen ausschlaggebend, d. h. Höhe x Breite x Tiefe. In der Regel wird von den Anbietern die Höhe des Koffers angegeben und daran können Sie sich orientieren.
Für zehn Tage sollten Sie einen Koffer mit einer Höhe zwischen 73 und 77 Zentimeter bevorzugen. Achten Sie darauf, dass Ihr Koffer über genügend Innenfächer/Gurte verfügt, die z. B. mit einem Reißverschluss versehen sind. So bleiben kleinere Kleidungsstücke und andere Dinge an ihrem Platz.
Praktische Teleskopstangen zum Herauszuziehen sowie zwei oder vier Rollen für Ihren Koffer sind ein Muss, das Herumtragen des Koffers ist heutzutage out.
Sorgen Sie vor Fernreisen zusätzlich für ein gutes Sicherheitsschloss oder benutzen Sie je nach Reiseziel einfach die zweckmäßigen Koffergurte.

Wie groß muss ein Koffer für 23 kg sein?

Wenn Sie maximal 23 Kilogramm Gepäck einplanen, sollten Sie einen Reisekoffer mit einer Höhe zwischen 65 und 75 Zentimeter wählen. Empfehlenswert ist es, wenn Sie Ihren Koffer nach dem Packen noch zu Hause auf die Waage stellen. So können Sie sicher sein, dass Sie das maximale Gewicht nicht überschreiten. Vor allem bei Flugreisen sind bestimmte Vorschriften hinsichtlich Gewicht und Höhe von Gepäckstücken einzuhalten. Bei Abweichungen müssen Sie mit zusätzlichen Kosten rechnen.
Es gibt Modelle mit Hart- und Stoffkoffer, die jeweils ihre Vor- und Nachteile haben. Die Hartschale ist aus robustem Material, dadurch meist etwas schwerer als Weichschalen und schützt den Inhalt z.B. auch vor Feuchtigkeit sehr gut. Ihr Koffer könnte aber nach längerem Gebrauch Kratzspuren bekommen. Koffer mit Hartschalen lassen sich problemlos reinigen, eventuell auch mit Politur.
Der Stoffkoffer ist gut dehnbar, es passt mehr hinein =stopfen. Da Weichschalenkoffer jedoch stoßempfindlicher sind, könnte Ihre Kleidung darin knittern, zerbrechliche Gegenstände beschädigen und eventuell unterwegs auch feucht werden. Das hängt aber letztlich immer vom jeweiligen Koffermodell ab. 
Wägen Sie je nach Reiseziel ab, für welche Art von Außenschale des Koffers Sie sich entscheiden. 

Wie groß sollte ein Koffer für 1 Woche sein?

Für Ihre Business-Trips oder eine private Kurzreise sind mittelgroße Koffer mit einer Höhe zwischen 67 und 71 Zentimeter ausreichend. Ihr Volumen beträgt ca. 60 bis 80 Liter. Denken Sie daran, dass Sie neben Laptop und anderen elektronischen Geräten auch Ihre Fotoausrüstung dabeihaben wollen. Möglicherweise empfiehlt es sich, diese Dinge im Handgepäck unterzubringen.
Wenn Sie z. B. eine Kreuzfahrt planen, ist ein Koffer dieser Größe völlig ausreichend. Bei Flugreisen ist zu bedenken, dass mittelgroße Koffer nicht mehr als Handgepäck eingestuft werden.
Über die Mitnahme von Reisegepäck bei Busreisen sollten Sie sich rechtzeitig beim zuständigen Reiseveranstalter informieren. Standard-, Doppelstock- oder auch Minibus verfügen über unterschiedlich große Gepäckräume.
Für den Standard-Reisebus sollte Ihr Koffer nicht mehr als 30 Kilogramm wiegen. Zugelassen ist neben einem Reisegepäck pro Person meist auch ein Tagesgepäck, z. B. Handtasche oder kleiner Rucksack für die Ausflüge.
Für den Doppelstock-Bus gilt in der Regel auch: ein Reisegepäck plus ein Tagesgepäck pro Person.

Wie viel Liter sollte ein Koffer für 2 Wochen haben?

Für diese Reisezeit, z. B. eine Pauschalreise, sollten Sie einen großen Koffer nutzen. Die Höhe von diesem Reisegepäck beträgt zwischen 73 und 77 Zentimeter. Das Fassungsvermögen liegt zwischen ca. 80 und 120 Liter. Pi mal Daumen: Sie können sich das Fassungsvermögen bzw. das Volumen ungefähr aus der Multiplikation von Höhe, Tiefe und Breite (alles in Zentimeter) des Gepäckstücks errechnen und teilen das Ergebnis durch die Zahl 1000. Aber Achtung, kein exaktes Ergebnis! 

Was passiert wenn der Koffer zu groß ist?

Die maximale Größe beim aufzugebenden Gepäck ist die Höhe + Breite + Tiefe = 158 cm (maximal). Dabei wird immer vom äußersten Punkt gemäßen = inkl. Räder, Griffe… 

Wenn Sie als Fluggast unterwegs sind, müssen Sie beim Überschreiten eines bestimmten Gewichtes und bei Übergröße eine Strafgebühr zahlen.
Das kann möglicherweise sehr teuer werden. Vielleicht passt einiges aus dem Koffer noch in Ihr Handgepäck? Doch meist bleibt beim Einchecken kaum Zeit dafür. Wenn die Möglichkeit besteht, stellen Sie vor Ihrer Abreise den Koffer lieber noch auf die Waage, um vorbereitet zu sein.

Wie groß darf ein Koffer für die USA sein?

Mit den aktuellen Bestimmungen sollten Sie sich rechtzeitig vor Ihrer Reise vertraut machen. Größe und Gewicht ähneln den Vorschriften betreffs Abmessungen im europäischen Raum.
Ein MUSS (bei verschlossenen Koffer) ist ein TSA-Schloss für Ihre Gepäckstücke. Bei Kontrollen kann die TSA, die amerikanische Transportsicherheitsbehörde, dieses von ihr entwickelte Schloss sachgerecht für Kontrollen öffnen und wieder ordentlich verschließen. Es muss also nicht aufgebrochen werden.

Wie groß muss ein Koffer für 2 Wochen Urlaub sein?Samsonite Spark 79 Blue

Wenn Sie vierzehn Tage unterwegs sind, sollten Sie den klassischen Urlaubskoffer benutzen, die Koffergröße L. Dessen Volumen beträgt zwischen 80 udn 120 Liter und dieser vorhandene Stauraum ist für Sie ausreichend.
Das beliebte Gepäckstück SPARK 79 von Samsonite hat die Abmessungen von 79 Zentimeter Höhe, 48 Zentimeter Breite und 31 Zentimeter Tiefe und ein Volumen von 124 Liter. 
Darin findet alles genügend Platz, was Sie für zwei Wochen benötigen. Wenn möglich, kaufen Sie ein Modell, das über ein Wäschefach zum Trennen sauberer Wäschestücke von der Schmutzwäsche verfügt.
Falls Sie Ihren Winterurlaub antreten, ist diese Koffergröße bestens für die relativ dicke Winterkleidung geeignet.

Wie viele Koffer für 4 Personen

Die Anzahl der Koffer ist natürlich abhängig davon, welcher Altersgruppe die vier Personen angehören und ob es sich bei den vier Personen z. B. um eine Familie mit zwei Kindern handelt. Wenn Sie als Familie unterwegs sind, könnten zwei große, klassische Urlaubskoffer ausreichen. Im Handgepäck lässt sich ja auch noch allerhand unterbringen. Wenn Sie Wert darauf legen, achten Sie darauf, dass das Reisegepäck als zusätzliche Ausstattung über Schuhfächer und Trennwände verfügt. Das ist sehr praktisch und das Ein- bzw. Auspacken macht weniger Mühe.
Sie können sich aber für vier Personen auch einen extra großen Koffer zulegen, in Größe XL, also Extra Large. Dieses Reisegepäck hat eine Höhe von mindestens 80 Zentimetern und ein Volumen von bis zu 119 Litern. Wählen Sie unbedingt ein Modell mit vier Rädern, um unterwegs einen sicheren Stand zu gewährleisten.

Koffer für Kinder

Verreisen Sie mit Kindern, können Sie je nach Altersgruppe aus verschiedenen Modellen wählen. Beispielsweise gibt es Kinderkoffer mit einem Volumen von ca. 20 Litern von Affenzahn und in den Maßen von 40 x 30 x 16,5 Zentimetern.
Ein Außenfach oder eine Seitentasche mit Reißverschluss für Malbücher, oder ein Kuscheltier ist zu empfehlen, um rasch an die gewünschten Dinge fürs Kind zu kommen. Sie können natürlich auch ein Set kaufen, das aus Kinderkoffer und Rucksack besteht, damit das Kind seine Spielsachen immer bei sich trägt.
Praktisch ist auch für die Kleinen ein Koffer mit vier leichtlaufenden Rollen und Teleskopstange. Zu empfehlen ist ein Modell mit Schultergurte, falls Sie das Kind beim Ziehen vom Gepäckstück doch mal ablösen müssen.

Wie groß sollte ein Koffer für 5 Tage seinTravelite Crosslite M welche koffergröße

Für diese kurzen Reisen kommen Sie gut mit einem mittelgroßen Koffer in Größe M aus.
Ein guter Koffer für 5 Tage ist der Travelite Crosslite M. Diese Koffer verfügen über ein Volumen von 69 Liter, ihre Höhe beträgt ca. 67 Zentimeter, die Breite ca. 43 Zentimeter und die Tiefe ca. 26 Zentimeter.
Die Wahl des Koffers hängt natürlich auch davon ab, zu welcher Jahreszeit Sie verreisen und ob Sie möglicherweise eigene Handtücher mitnehmen müssen.
Dieses Reisegepäck zählt bei Flugreisen nicht mehr zum Handgepäck und das sollten Sie unbedingt vor Ihrem Reiseantritt berücksichtigen. Der mittelgroße Koffer hat ein Volumen von ca. 60 bis 80 Liter und wird mit einer Höhe von ca. 67 bis 71 Zentimeter angeboten. Wählen Sie möglichst einen Weichschalenkoffer aus dehnbarem Obermaterial, damit Sie mehr Stauraum haben. Zu empfehlen sind Modelle mit vier Rollen.

Die perfekte Koffergröße für Städtereisen

Dafür eignen sich auch die mittelgroßen Koffer, wenn Sie nicht länger als eine Woche unterwegs sind. Das Volumen von ca. 60 bis 80 Liter bietet genügend Stauraum, um Kleidung, Reiselektüre, Laptop, Kosmetik etc. unterzubringen. Beachten Sie vor Flugreisen die aktuellen Bestimmungen für Gewicht und Größe vom Reisegepäck.
Bei Busreisen müssen Sie sich ebenfalls rechtzeitig über die jeweiligen Richtlinien zum Maximalgewicht informieren. Möglicherweise fallen sonst unnötige Zusatzkosten an.
Wenn Sie länger als eine Woche unterwegs sind, sollten Sie einen größeren Koffer mitnehmen, z. B. in Größe L, also Large, mit einem Volumen von ca. 89 Litern.
Überlegen Sie, ob Sie sich lieber ein Koffer-Set anschaffen, um für unterschiedlich lange Reisen vorbereitet zu sein. Diese Sets sind meist mit arretierbarem Griff, innen mit einem Kreuzpackgurt und einem Netzfach ausgestattet.

Welche Koffergröße für eine Städtereise

Die Wahl des Gepäckstücks ist immer davon abhängig, zu welcher Jahreszeit Sie verreisen und wie oft Sie während Ihrer Städtereise das Hotel wechseln müssen. Vor der Weiterreise muss alles rasch zusammengepackt werden und Sie haben eventuell schon Souvenirs gekauft, die auch gut verstaut werden sollen.
Für Städtetrips übers Wochenende sind Handgepäckgrößen eine gute Wahl (etwa 35-50 Liter). Es empfiehlt sich, auf die Koffergröße L, also Large, zurückzugreifen. Für ein, bis zwei Wochen können Sie darin genügend Kleidung, wichtige Reiseführer für unterwegs und eventuell Laptop und Fotoausrüstung einpacken, falls Sie keine extra Tasche für Ihre Kamera mitnehmen möchten.

 

Fragen? Kommen Sie uns Besuchen: Wien